Don't dream it, be it!

Barrington Tops NP und Wollemi NP

Nachdem nun lange nichts mehr von uns kam, hier mal wieder ein Lebenszeichen. Uns geht’s soweit ganz gut. Wir haben nach unserer Reise zum Strand wieder zwei Nationalparks angefahren, die wir für besuchenswert hielten. Zum einen der Barrington Tops NP und zum anderen der Wollemi NP. Letzterer war in meinen Augen der Schönere und Lohnenswertere von den Zwein. Deswegen waren wir dann auch gleich zwei Nächte da und haben gehofft (wie zuvor schon bei den Koalas) Wombats dort zu sehen, da diese dort einheimisch sind. Leider hatten wir auch hier keinen Erfolg. Aber wir lassen uns nicht entmutigen und ich bin fest überzeugt, dass wir noch ein paar der Plumpbeutler sehen werden.

Zwischendurch hat es uns nochmal an den Strand in der Fingal Bay (Port Stephens) verschlagen, wo wir bei ruhiger See im Pazifik baden waren.

Wir liefern außerdem noch ein paar Fotos vom Dorrigo NP nach, welche wir erst jetzt auswerten konnten. Das kostet alles mehr Zeit, als man meinen mag und Internet und Strom müssen ja auch erstmal da sein.

So, hier nun ein paar neue Fotos von uns. Uns hat es danach übrigens in das Landesinnere nach „Orange“ verschlagen, weil wir hofften dort Arbeit zu finden, leider bisher ohne Erfolg. Mal sehen, wies weitergeht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s