Don't dream it, be it!

Major Mitchell’s Cockatoo oder Inka-Kakadu

Weil sie uns so gut gefallen und sie meiner Meinung nach ziemlich selten sind und wir sie so lange und oft gesucht haben und dann wie durch ein Wunder in einem (es gab nur einen dort) Baum an der Nullarbor-Plain in Eucla gesehen haben, wollten wir diesen schönen Vögeln einen Extra-Beitrag widmen. Der Inka-Kakadus, oder auch Pink-Kakadu oder englisch Major-Mitchell`s-Cockatoo, ist eine im Süden Australiens spärlich vorkommende Art mit einer wunderschönen Kopfhaube und rosafarbenem Gefieder. Die Tiere sind wirklich wunderschön und ein seltener Anblick.

In bisher 4 oder 5 besuchten Nationalparks hieß es, dass diese dort leben, aber gesehen haben wir nicht einen. Diesmal kamen wir nach Eucla und rechneten nicht damit, plötzlich kamen sie lautstark angeflogen und ließen sich just in dem Moment, in dem wir den Baum besuchten an diesem nieder und zeigten sich uns. Ich bin froh und dankbar, dass wir diese sehen und fotografieren konnten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s