Don't dream it, be it!

Die Blue Mountains

…sind eine lange Bergkette zwischen dem Wollemi Nationalpark und dem Sydney-Bassin mit ein paar kleinen Städtchen am Rande des Highways und zahlreichen beeindruckenden Aussichtspunkten fern ab der geteerten Straßen. Nach einem lauschigen Abend am Lagerfeuer mit zwei anderen deutschen Mädels starteten wir unseren Lookout-Marathon am anderen Tag, der gleich mit der atemberaubensten Aussicht der ganzen Bergkette begann, dem „mehretagigen“ Pullpit-Rock-Lookout. Bei einer geringen Chance auf gutes Wetter können wir schon behaupten, an dem Tag in den sonst sehr nebeligen Bergen viel Glück gehabt zu haben und so zeigte sich das Massiv von seiner besten Seite.
Anschließend fuhren wir diesen und jenen im Reiseführer beschriebenen Lookout an. Unter anderem auch die sehr bekannten „Three Sisters“- besonders bei unseren japanischen Freunden begehrt!

Die erste der drei Schwestern, also drei einzelne, turmartige von dem Bergmassiv getrennte Felsformationen, konnten wir nach einer kurzen Wanderung sogar begehen.
Dann hatten wir genug von den Touristenansammlungen und fuhren weiter zu schönen Aussichten auf einige Wasserfälle der Berge. Da jeder Lookout mit einer gewissen Wegstrecke und teilweise sehr vielen Stufen verbunden war, waren wir Abends auch ganz schön k.o., sodass wir dann noch einen recht abenteuerlichen Gravelweg auf uns nahmen, um auf einem schönen, sehr abgelegenen Campingplatz mitten im Wald ruhig und erholsam zu nächtigen. Am nächsten Morgen ging es dann schon wieder runter von dem blau-grünlich anmutenden Bergmassiv.

Unser nächste Stopp soll nun endlich Sydney sein.

Eine Antwort

  1. Na Ihr Zwei, wenn man die Bilder betrachtet muss es ja ein tolles Gefühl sein auf einen der „Three Sisters“ zu stehen. Ein wunderbarer Ausblick! Sag mal bei dem Aufnahmen machen seid Ihr da so weit auseinander oder täuscht das?
    Macht weiter solche tolle Bilder aber immer mit Vorsicht! Siehe Kati vorm Baum, wenn da nun ein Bär oder ähnliches darin ist.
    Falks Mama freut sich immer die schönen Blumen, blühende Bäume usw. Sie ratet immer die Namen der Blumen.
    Bis zum nächsten Kommentar.
    Deine Eltern

    8. Dezember 2012 um 12:29

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s